Die SE21 findet in einem virtuellen Format statt!

Die SE wird auch 2021 wieder eine hervorragende Möglichkeit dafür bieten, sich über das Best Of Software Engineering des vergangenen Jahres in’s Bild zu setzen sowie Kontakte zur deutschsprachigen SE Community zu knüpfen und pflegen.

Wie gehabt: Einiges bleibt wie gewohnt. Die SE21 bietet eine Plattform für die besten Paper der SE Community aus 2019 sowie Workshops und Tools&Demos. Es wird weiterhin einen Konferenzband geben und Workshop Beiträge werden bei CEUR-WS veröffentlicht. Geplant sind außerdem drei Keynotes.

Dieses mal anders: Um die SE21 auch in Zeiten von Covid-19 sicher abhalten zu können, setzen wir auf eine komplett virtuelle Lösung. Wir haben uns passende und spannende Konzepte überlegt, um das „SE-Feeling“ möglichst auch virtuell zu transportieren. Eines unserer Ziele hierbei ist eine erhöhte Reichweite der Konferenz und ihrer Beiträge durch kostenlose Teilnahme für Besucher und eine geringe Autorenregistrierungsgebühr – weitere Infos zur Registrierung.

Vorträge und Demos werden live über eine Videokonferenz-Plattform gestreamt und bieten Platz für anschließende Diskussion. Parallel werden Vorträge und Demos per (nicht gelistetem) YouTube Livestream ausgestrahlt. Nachfolgend gibt es die Möglichkeit, Beiträge über unseren SE21 YouTube Channel zu konservieren – weitere Infos zu Streaming Modalitäten.

Weitere Infos rund um die SE21 folgen in den kommenden Wochen und Monaten. Verpassen Sie nichts und folgen Sie und bei Twitter und Facebook.

Deadlines

Alle bisher gesetzten Deadlines bleiben vorerst bestehen.